Klaus mag Hühner – Carlos Patiño


Details

36
Hardcover | 29 x 21 cm
978-3-9816425-4-4
23.11.2015
1. Auflage 2015
12,00 €

Ein Außerirdischer, der seinen extraterrestrischen Namen so unaussprechlich findet, dass er von den Menschen lieber Klaus genannt werden will, gelangt auf seinen interstellaren Reisen zum Planeten Erde. Dort ist er – denn er ernährt sich rein pflanzlich – höchst verwundert über menschliche Essgewohnheiten, weil:

Klaus würd‘ niemals Tiere essen
versteht es nicht, warum auf Erden
sie für Fleisch getötet werden

Hühner mag Klaus besonders gern und da er ein sehr kluger Außerirdischer ist und viele interessante Dinge über sie zu berichten weiß, klärt er auf:

Hühner – beispielsweise – sind
keine Nahrung, liebes Kind

In über 30 Illustrationen und Versen zeichnet dieses Buch auf unbeschwerte Weise ein anderes Bild von Hühnern, als wir es kennen. Dabei hilft die Außenperspektive eines außerirdischen Protagonisten auch Kindern, menschliche „Normalitäten“, wie Tiere als Lebensmittel, begründet zu hinterfragen.